Piratenblogger.de – Ein Bekenntnis zur Piratenpartei

Auf Piratenblogger.de kann konnte man sich mitsamt Blog eintragen und so seine Unterstützung für die Piratenpartei zum Ausdruck bringen.

5 Antworten zu “Piratenblogger.de – Ein Bekenntnis zur Piratenpartei

  1. Ist jetzt leider nur noch Werbung!😦

  2. Was ist nur noch Werbung? Was soll man auch erwarten, nach nun zwei Tagen? Lasst die Jungs doch erst mal ihren Erfolg verdaun^^. Oder stand hier einstmals mehr als jetzt?
    Ich persönlich habe die Herrn Piraten gerade erst „kennengelernt“ und zwar über diesen link–> http://www.youtube.com/watch?v=vEG5wN4rNBI
    und fand sie herzlich erfrischend, gerade den Herrn Langer.
    Ich wünsche, dass sie so neugierig und aber auch offen bleiben .Gerade das Eingeständnis, noch so gut wie gar nichts zu wissen, was das Leben in der Politik anbelangt, ließ mein Herz höher schlagen.
    Wann hat man zum letzten Mal in den Medien irgendjemanden eingestehen sehen, er könne etwas NICHT! ?! Wunderbar !
    Lernt dazu, schaut gut hin und verändert, was das Zeug hält! Dann habt ihr bei der Bundertagswahl verflixt gute Chancen, wie ich meine 😉

  3. Hallo Anja, Johannes meinte, dass die Seite Piratenblogger.de inzwischen leider nur noch auf Werbung verlinkt..😉

    Aber schön, dass du uns den Freudentaumel gönnst!
    Es ist interessant zu sehen, wie die Leute jetzt nach und nach auf die Piratenpartei aufmerksam werden.

    Es scheint eine dringende Nachfrage nach ehrlicher Politik zu bestehen.

  4. Tatsache, wenn man den link anklickt, wird man wahrlich direkt zu Werbung weitergeleitet…Warum ist das so?

  5. Möglicherweise weil derjenige, der die Seite ursprünglich gemacht hat, dann wohl doch lieber Geld verdienen wollte, statt die Piraten weiterhin zu unterstützen. Armselig, sowas..:/
    Habe den Artikel mal aktualisiert.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s