Tagesarchiv: 5. Januar 2012

Ode an #Wulff – Du hast uns die Augen geöffnet!

Ein Freund schrieb soeben:

Habe gerade eine seltsame Erfahrung gemacht:

Ich musste mich erklären und habe mich plötzlich peinlichst gefragt, ob ich dabei so klinge wie Wulff…

Was für ein genialer, gerissener Präsident – indem er sich als abschreckendes Beispiel inszenierte, ist alles bei mir wieder da:
Mein Gewissen und der Wunsch, stets seriös, nachvollziehbar, ernsthaft, faktenorientiert, wahrhaftig zu sein.

Wulff, danke! Du gabst uns unsere Rechtschaffenheit zurück!
Du hast uns gezeigt, wie wichtig diese Werte sind!
Wulff, meine moralische Katharsis.
Mein Präsident!